Schwierigkeiten während einer Diplomarbeit

Willkommen bei der neuen Vormittagsserie “Schwierigkeiten die während einer Diplomarbeit auftreten können, dich nervös machen oder dich direkt in einen Schockzustand versetzen können”.

Das heutige Thema heißt “Probleme bei der Themenfestlegung”. Zu diesem Thema möchte sich nun Maria äußern. Bitteschön!

Letzte Woche habe ich mich mit meinem Erstprüfer und meinem Betreuer getroffen um das Thema der Diplomarbeit zu besprechen und festzulegen, um die Diplomarbeit dann offiziell anzumelden.

Alles lief super, mein Themenvorschlag “Akzeptanzprobleme von CRM-Systemen am Beispiel des xy*-Systems” wurde angenommen, allerdings sollte man CRM ausschreiben (Costumer Relationship Management [Kundenbeziehungsmanagement]). Das war mir schon klar, also auch kein Problem.

Das Thema wurde festgelegt – mein Betreuer leitete den Zettel mit dem Thema an die Sekretärin weiter – die tippte es ab – leitete es weiter an den Prüfungsausschuss – da wurde offiziell angemeldet – ein Brief mit Titel und Abgabetermin wurde an mich geschickt – ich lese – ich kriege einen Schock.

Das offizielle Thema meiner Diplomarbeit (bei der ich schon einiges geschrieben habe, bei der die Gliederung schon feststeht, bei der ich schon eine Umfrage gemacht habe) lautet: “Akzeptanzprobleme im Costumer Relationship Management am Beispiel des xy-Systems”

Alle denken sich jetzt: aha…und?

Ich denke mir: aaaaaaaah! Da fehlt das Wort “System” hinter “Costumer Relationship Management”.

CRM ist eine unternehmensweite Strategie die versucht profitable Kundenbeziehungen zu erstellen und zu erhalten** . Ein CRM-System dient der Sammlung und Auswertung kundenbezogener Daten***

Ich rede in meiner Diplomarbeit nicht über eine Strategie, sondern über ein System… das ist schon ein Unterschied. Bleibt der Titel so bestehen, ist der Inhalt quasi falsch. Oder der Titel ist irreführend…

Muss ich jetzt alles neu machen, meine Arbeit dem Titel anpassen oder kann ich den Titel nochmal ändern? Aber der ist ja nun OFFIZIELL angemeldet. Ob ich den ganz offiziell nochmal ändern kann? Panik!

Versuchen die Ruhe zu bewahren, bis ich eine Antwort erhalten habe…

*xy steht hier für die Anonymisierung des Originalsystems

**Hippner, H; Wilde, K. (2002): CRM – ein Überblick, in: Helmke, S; Dangelmaier, W. (Hrsg.): Effektives Customer Relationship Management, Gabler, Wiesbaden.

***Hippner, Hajo; Wilde, Klaus D. (2004): Grundlagen des CRM – Konzepte und Gestaltung, 1. Auflage, Gabler, Wiesbaden.

_____________

Edit: Nachdem ich mit Betreuer, Dekanat und Sekretärin telefoniert habe, konnte ich den Titel nochmal neu angeben. Mir sollte demnächst die korrigierte Anmeldung zugeschickt werden…hui, Glück gehabt :D

3 Kommentare

Eingeordnet unter Unikram

3 Antworten zu “Schwierigkeiten während einer Diplomarbeit

  1. Christina

    Echt ist das bei euch so irre streng? Bei uns muss bei der Anmeldung nur ein Arbeitstitel vergeben werden, der kann sich dann beliebig ändern.

  2. Ich hoffe doch für dich, dass du das ändern kannst. Es ist ja nicht dein Fehler, sondern irgendwo zwischen Betreuer und dem Brief falsch geworden. Da fände ich es schon unfair, wenn du unter dem Fehler anderer leiden müsstest.

  3. maria

    ja, konnte es doch noch ändern (siehe Editierung)
    man hört ja immer nur so Horrorgeschichten von Ehemaligen.
    Eine hatte mal einen Vertipper im Titel, da wurde die Arbeit gar nicht erst angenommen, weil sie nicht genau mit dem angemeldeten Thema übereinstimmte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s