mein arbeitszeugnis

endlich flatterte nun mein arbeitszeugnis zu mir.
ich möchte mal eben kurz ein paar stellen zitieren:

…war zunächst mit der Herstellung unserer Produkte in der Küche beauftragt.
DAS habe ich jedoch NIE getan….aber immerhin:
die in diesem Bereich anfallenden Arbeiten erledigte Sie mit viel Geschick stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
na da bin ich ja froh…

…nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit im Rotationssystem dann in allen Arbeitsbereichen als Allroundkraft
ich hab jedoch NUR an der kasse oder am drive gearbeitet…ab und zu mal die lobby sauber gehalten…war aber NIE in der küche…

dann schreiben sie immerhin noch
da Sie im Umgang mit Gästen besonders geschickt war, wurde Sie bevorzugt an der Kasse eingesetzt.
wie gesagt, was andres hab ich da ja auch nie gelernt…

was soll ich davon denn halten?
ehrlich gesagt bin ich ein wenig davon enttäuscht, so gut kennen die also ihre mitarbeiter. ok, es wurde von der frau unterschrieben, bei der ich mein vorstellungsgespräch hatte. während meiner arbeitskarriere hab ich sie dann noch 2 mal gesehen.

naja…aber noch was nettes:
ehrliche und pünktliche Mitarbeiterin[…]verhielt sich stets einwandfrei[…]zeichnet durch ihre Zuverässigkeit und ihre Belastbarkeit aus

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitswelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s