arbeitstag nummer 1

ist geschafft 🙂
und ich glaub ich hab mich gar nich mal sooo dumm angestellt.
ich hab einen brief verfasst (ok, ich hab ihn mir diktieren lassen), ihn vervielfacht, mich durch das ordnersystem gewühlt, kontobewegungen beobachtet, meine mitarbeiter kennengelernt (auch studenten), ab und zu unsicher dagesessen, eine zimtschnecke gegessen und an mein schwesterchen gedacht, denn die hatte heut auch ihren allerersten arbeitstag in der neuen (alten) heimat 🙂
aber ihre aufgabe is ein bisschen niveauvoller 😉 GLÜCKWUNSCH SCHWESTERCHEN!!!!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitswelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s