kartoffeln mal anders…

ich weiß schon warum ich so selten für mich koche …

da mach ich einma n kartoffelauflauf, der aus wenigen schritten besteht: schälen, schneiden, in die form legen, in ofen schieben und mach mich dabei zum halbinvaliden.

mit welchen gefährlichen sachen kommt man bei dieser zubereitung in berührung?
genau, mit einem messer und einem vorgeheizten ofen.
welche verletzungen kann man sich dabei zuziehen?
genau, eine schnittwunde und eine verbrennung.

und wer hat diese verletzungen???

*narf*

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Alltagswahn, Mein Leben und ich

Eine Antwort zu “kartoffeln mal anders…

  1. Ein Grund weshalb ich dem Herd & dem Messer nur in gebührendem Respekt gegenüber trete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s