da war doch was

der kleine yorkshire von freitag hat alles gut überstanden und war montag topfit und konnte wieder nach hause.
vorher bin ich noch mit ihm gassi gegangen, was in etwa so aussah, dass er mir die ganze zeit am bein, also eher am fuß (der war ja so winzig) klebte und mich bettelnd ansah ihn zu tragen.
er kam auch in einer rosa handtasche in die klinik…ich geh davon aus, dass er öfter spazieren getragen wird als er selber läuft.

eine katze die ich gestern noch stündlich füttern musste, war heut nicht mehr da 😦

bei einer andren mietz haben wir heut 2 blasenspülungen gemacht, auch keine angenehme sache für die arme.

beim röntgen darf ich als praktikant nicht helfen.
ich bin aber jetzt doch ein bisschen verstrahlt. ich hab den hund auf den röntgentisch gesetzt und bin dabei mit dem fuß kurz auf das auslöserpedal gekommen…ohne diese schutzweste…ohjeohje…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Praktikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s