knuffiger opi

auf arbeit hat heut ein opi älterer herr bei mir seine ware bezahlt mit einem 10€-schein. ich hab ihm sein rückgeld gegeben und dann war die kasse auch schon wieder zu. da meinte er zu mir, er hat mir doch 50€ gegeben, da müsste er mehr rückgeld bekommen.
aber der kunde hinter ihm, hat bestätigt dass es 10 euro waren und der kunde dahinter fing an zu nörgeln, weil er die arme voll hatte und noch nich ans laufband kam (is ja nich so, als hätten wir keine einkaufswagen oder körbe -.-)
das war dem opi dann wahrscheinlich zu viel und er is gegangen.

ne halbe stunde später etwa kam er wieder und entschuldigte sich bei mir.
seine frau hatte ihm 50 euro zum einkaufen mitgegeben, es dann aber gegen einen 10€-schein eingetauscht und davon wusste er nix…als er den schein dann rauskramte zum bezahlen, hat er nich mehr drauf geachtet.
ich fands niedlich, dass er deswegen extra nochmal in den laden kam 🙂

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitswelt

Eine Antwort zu “knuffiger opi

  1. Ja, das ist so die Generation meiner Eltern. Wenn sie im Alter nicht grantig werden haben sie eine Höflichkeit drauf, das ist verblüffend!
    Als Teenagerin hat mich dieses Verhalten ziemlich genervt (aber was nervt denn eine Teenagerin nicht? 😉 ) Heute jedoch denke ich, dass wir alle besser miteinander auskommen würden, wenn wir einfach nur die simpelsten Höflichkeitsregeln befolgen würden. Und einen Fehler einzugestehen und sich dafür zu entschuldigen, ist schon weit mehr als nur Höflichkeit. Das zeugt von Größe.
    Chapeau für den knuffigen Opi! 😎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s