kurze karnevalszusammenfassung

rosenmontag war ich in köln und hab mir 2 stunden lang den umzug angeschaut (das waren grad mal die ersten 10 gruppen).
danach hab ich pokern gelernt und bin ziemlich gut, glaub ich 😀
heut hab ich mir noch nen kleinen umzug angeschaut, mit meiner schwester und man konnte gar nich nix fangen…innerhalb von 20 minuten hatten wir ne volle tüte und den ganzen arm voller blümchen.

jetzt bin ich stumm. heiser in köln karneval feiern, geht auf die stimmbänder.

achja, ich hab christoph daum gesehen…und franklin (kennt man den noch?)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Mein Leben und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s