medikamentenüberflut

heut war ich dann doch mal beim arzt. obwohl die blasenentzündung die letzten 3 tage eigentlich so gut wie weg war, kam sie heut früh mit voller wucht zurück.
also endlich mal ein grund mir in bonn einen hausarzt zu suchen.
eigentlich hab ich mit antibiotikum gerechnet, aber ich bin bei einer ärztin gelandet, die es erstmal mit pflanzlichen mitteln versuchen will: cystinol akut und Cantharis D 6.
die dosis von diesem cantharis hat mich erstmal geschockt: alle 2 stunden 5 kügelchen. da hab ich mir schon ausgemalt, dass ich dauerhigh aufm bett lieg und und vor lauter tablettenschlucken zu nix andres mehr komm…naja, sind aber nur nichmal stecknadelkopfgroße kügelchen, die alle mit einem haps weg sind.
globulis erinnern mich aber trotzdem immer irgendwie an plazebos…muss man an den pflanzlichen kram eigentlich glauben, damit das hilft?
naja, bisher klappts ja ganz gut…und für den notfall hat mir die ärztin trotzdem noch ein rezept für ein antibiotikum mitgegeben.

shoppingtour in köln fällt jetzt aber trotzdem erstmal aus… is nich so entspannend wenn man eigentlich ständig nur nach dem nächsten klo ausschau hält.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Mein Leben und ich

3 Antworten zu “medikamentenüberflut

  1. Vio

    Keine Ahnung, ob man daran glauben muss, aber meiner Meersau (Sookie) hats geholfen… also die Cantharis-Globulis… Nu kann man darüber nachdenken, ob Schwein weiß, was es da gibt und an die Wirkung glaubt. 😉
    Ick hab aber och mal gehört (Schwesterherz war PTA), dass man die Kügelchen unter der Zunge langsam vergehen lassen soll… *grübel*

  2. maria

    achso…ich schluck die immer mit viel flüssigkeit runter…die scheinen aber irgendwie nur aus zucker zu bestehen…
    man soll bei so einer blasenentzündug ja viel trinken…da ich ständig tabletten nehme und diese mit füssigkeit runterspüle is das allerdings kein problem 😀

  3. Hmm ich bin da immer ein wenig skeptisch und greife meist gleich zu den harten Drogen 😉 Damit das Leiden schnell ein Ende hat! Vielleicht sollte ich da einmal ein bisschen umdenken…

    Aber gut, dass dir die Kügelchen helfen. Blasenentzündung ist was schlimmes, hatte ich früher auch oft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s