AMILO Pi 3660 – negative Eindrücke

wie angekündigt hier der 2. teil meiner persönlichen eindrücke zum AMILO Pi 3660:

– der akku ist eher schwach, einen langen film kann man sich nur mit kabel anschauen und auch einen unitag würde der laptop bei mir wohl nicht überstehen
– zum rumschleppen ist der laptop eher doch zu groß
– die tonqualität hat mich sehr enttäuscht, das mindert den spaß beim DVD gucken
– das mousetasten sind sehr schwer zu bedienen, man muss ziemlich fest drücken
– die tastatur fängt ziemlich weit oben an, man liegt mit dem halben unterarm auf dem notebook, so kann es passieren, dass man über das mousepad streift und damit während des tippens in der zeile verrutscht
– die maus hüpft bei mir immer wieder hin und her

ich denke, das sind die punkte, die für mich am negativsten sind.

wenn ihr nochmal die anderen berichte anschauen wollt, habt ihr hier eine auswahl über alle bisher geschriebenen berichte zum thema AMILO Pi 3660:
technische daten
die kamera
DVD – bild und ton
tastatur und mousepad
win 7
akkuleistung
positive eindrücke

6 Kommentare

Eingeordnet unter Test

6 Antworten zu “AMILO Pi 3660 – negative Eindrücke

  1. Chrissi

    wenn du eh eine externe Maus benutzt..dann könntest du doch das Touchfeld ausschalten?! dann haste die Probleme nimmer mit „Maus springt hin und her“ und „halber Unterarm auf dem Lappi“..🙂 schau doch mal..das geht gewiss irgendwo:)

  2. maria

    ich benutze aber keine externe maus😉
    das geht sicher, aber ich arbeite eigentlich gern mit dem touchpad…zumindest an meinem HP😉

  3. Chrissi

    echt? ich find das tierisch nervig😀

  4. jacques

    also ich könnt garnich mit nem touchpad arbeiten… und wenn dann noch verschmierte finger von der weihnachtsschoki dazukommen, empfiehlt sich sowieso eine externe maus😀 … nur dass meine maus weiß ist und sie nun schnell dreckig wird -.- wie dem auch sei😉 viel erfolg dennoch

  5. 44Schneehase44

    also ich finde, dass es schon machbar ist mit einem TP zu arbeiten, ich persönlich finde es sogar praktischer, besonders an der uni =)
    klar, es kann schon schneller schmutzen, aber da schafft regelmäßiges „putzen“ einfache Abhilfe.
    Liebe Grüße

  6. christoff

    Hi,
    ich fand „AMILO Pi 3660 – negative Eindrücke“ am besten, da gerade die negativen Fakten einem den Spaß am Produkt manchmal verderben können. Aber wenn man die negativen Punkte nennt, fällt die Wahl einfacher.
    MfG
    Christoff

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s