kthxbye

als ich heute im dm meines vertrauens durch die gänge geschlichen bin wurde ich von einem mann angesprochen
„excuse me, do you speak english“
mhm, also in den vorlesungen klappt das mit dem zuhören ja ganz gut, aber ich hab mir direkt gedanklich schonmal zurecht gelegt, wie ich den herren zu dem rasierwasser/dem toilettenpapier/oder was auch er immer er sucht schicken kann…
aber irgendwie wollte der das nich

„i wanna use your face“
was? näänää, das bleibt schön bei mir!

“ *blabla* for a cd-cover *blabla* a danceproject“

äh neindanketschüss!

6 Kommentare

Eingeordnet unter Alltagswahn

6 Antworten zu “kthxbye

  1. Ach Gott du hättest berühmt werden können😀

    Hoffentlich ärgerst du dich nicht in einem Jahr, wenn das Cover um die ganze Welt geht *Scherz*

  2. in tausend Jahren hätte dein Bild vielleicht neben der Mona Lisa als altertümliche Kunst gehangen. tztztz

  3. Nach der Einleitung hätte ich Schlimmeres erwartet😉
    Gruß
    Fulano

  4. s´nickol

    … vielleicht hat er ja doch nur nach klopapier gesucht!? …😀 *zwinker*

    • maria

      so geht das nich…du musst den ganzen text lesen…das sollte man übrigens immer machen…man verpasst sonst die wichtigen sachen😉

  5. jacques

    fraglich ist, warum man einen anderen menschen für sein cd cover braucht… wenn man nich grad seal oda sarah connor heißt…aba da is die fresse wie die musik… nunja und auf solch ein cover brauch meine schwester nich ;)… womit mein beitrag sehr viel mehr hermacht, als s’nickols😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s