Samstag, 22.5.2010

Heut beginn ich mal mit meinem kleinen zeitversetzten Reisetagebuch.

6:45 aufstehen, ab zum Kumpel, ab zum Flughafen, Check-In und 12:10 Abflug in Düsseldorf, Ankunft 16 Uhr (Ortszeit Miami) (6 Stunden Zeitunterschied)
Der Flug war eher suboptimal, hab mir mein Frühstück nochmal durch den Kopf gehen lassen und konnte wegen der Übelkeit nur 2 Filme auf meinem kleinen Privatfernseher schaun.
In Miami haben wir dann auf unsren Bus gewartet und sind dann weiter nach Palm Beach gefahren.
>
Flughafen Miami

haben unser Hotel bezogen, waren halb 9 in der Shoppingmall was essen und um 9 haben die Geschäfte zugemacht…hab also nix gekauft außer nem Burger und einem (echt geilen) Shake bei Wendys.

Blick aus dem Fenster
Das Hotel, Blick aus dem Fenster (mit Fenster öffnen haben sie es nich so…) und Blick zum Pool

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

4 Antworten zu “Samstag, 22.5.2010

  1. feronia

    Burger und Shake, eine gute Mischung für den ersten Abend!

    • maria

      ich will ja nich zu viel verraten, aber viel geändert hat sich die woche nich😀

      achja, herzlichen glückwunsch zum geburtstag UND zum 1000. kommentar😉

  2. Glückwunsch zum 1000. Kommentar. Bei den Fotos kann man echt neidisch werden. Wobei ich es auch immer sehr frustrierend fand, dass Amis nicht auf Fenster öffnen zu stehen scheinen. Setzt sich leider in amerikanischen Hotelketten auch international immer mehr durch😦
    Gruß
    Fulano

    • maria

      wobei das fenster öffnen da auch nix weiter gebracht hätte, außer ein paar besseren fotos. durch die klimaanlage wars im raum eh 20 grad kälter als draußen😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s