kunden verfolgen im dm

meine 3 tage „arbeiten“ sind auch geschafft und ich glaub ich kann sagen, dass ich noch nie so einfach geld verdient habe🙂
ich habe am tag etwa 8 stunden im dm verbracht und mir über diese zeit verteilt 10 kunden ausgesucht, die ich verfolgt habe, deren laufwege ich in einen plan eingetragen habe und deren käufe ich dokumentiert habe.
da gibts dann natürlich kunden, die reinrennen, sich ein produkt schnappen und bezahlen. da war die laufwegeeinzeichnung und das protokoll in 5 minuten fertig und ich konnte mich in ruhe hinsetzen, was lesen oder lernen. dann gabs aber auch kunden die allein am fotoautomaten ne halbe stunde gebraucht haben… im großen und ganzen waren die 3 tage eine sehr entspannte art geld zu verdienen und ich würd das gern wiederholen😉
der nachteil ist für mich ja, dass ich im dm immer was kaufen könnte, egal wie lang und wie oft ich da drin stehe. und da ich mich nun sehr intensiv mit den produkten beschäftigt habe, hab ich ne menge neuer sachen gefunden😀
aber ich hab mich zurückgehalten, ich hab in den 3 tagen nur etwa 20 euro im dm ausgegeben…

achja, ich stehe mal wieder kurz vor den prüfungen, das wetter zwingt mich zum 5maligen duschen am tag und momentan bin ich eher bei twitter aktiv als hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitswelt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s