die amerikanische Ostküste

Der Plan lautete: nach dem Diplom gehts für mindestens eine Woche nach New York.

Mittlerweile nimmt der Plan Formen und und weitet sich in ungeahnte Dimensionen aus. Jetzt ist es schon eine Tour entlang der Ostküste von New York bis Miami in 3 bis 4 Wochen. Naja…wenn schon, denn schon😉

Obwohl alles erst in einem Jahr stattfinden soll (etwa im April 2012), sind meine Freundin und ich im Planungsfieber. Ist ja auch viel interessanter als Lernen😉

Ob das alles so klappt, weiß ich nicht, aber sieht das nicht schonmal toll aus:

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Mein Leben und ich

5 Antworten zu “die amerikanische Ostküste

  1. Und wie das gut aussieht😀 – Und Planen ist eine gute Sache, besonders zu Semesterende hin, wenn Ablenkung alles ist, und die Wohnung schon blitzblank *g*

    – Corri

  2. super sieht das aus!! ich werd in einigen wochen die westküste abklappern, freu mich auch schon sehr drauf!!

  3. maria

    fitundglücklich: ja die westküste würde mich auch interessieren, aber an erster stelle steht new york🙂

  4. oh gott…. nimm mich mit.😀

  5. Pingback: gebucht | Stadtzirkus, Unileben & Co

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s