Meine Aura

Nein, hier gehts jetzt nicht um meine Ausstrahlung sondern um meine „Migräneaura“, also einer Sehstörung, die mich in letzter Zeit immer wieder ärgert.

(Hier ein sehr guter Wikipedia-Artikel dazu, der meine Beschwerden ziemlich genau beschreibt).

Angefangen hat das alles in der Schulzeit und da ich zu dieser Zeit noch keine Ahnung hatte, das Migräne dahinterstecken könnte, hab ich mit meiner Mutter mehrere Ärzte aufgesucht. Logischerweise auch einen Augenarzt. Der meinte um das untersuchen zu können, müsse ich in die Praxis kommen während ich dieses Augenflimmern habe. Was aber nicht wirklich umsetzbar ist, da dass ja plötzlich auftritt, ohne Vorwahnung und auch nich sooo lange anhält um einen Termin beim Augenarzt zu bekommen.

Meine Hausärztin hat mir dann irgendwann vor dem Abitur stressbedingte Migräne diagnostiziert. Ob es sich jetzt immer noch um stressbedingte Migräne handelt, wage ich zu bezweifeln, aber Migräne ist es ziemlich sicher.

Manchmal macht es sich durch ein Kribbeln in Lippe und Händen bemerkbar, natürlich auch die bekannten (ätzenden) Kopfschmerze, aber meistens hab ich eben dieses Flimmern in den Augen.

In letzter Zeit ist das immer wieder passiert, wenn ich vom PC weg bin und mir ein Buch geschnappt habe. Und das mehrmals pro Woche. Solange ich am PC arbeite oder TV schaue, merke ich nichts. Aber wenn ich dann zum Buch greife, entwickelt sich dieses nervige Augenflimmern.
Also wenn es anders rum wäre, würd ich das ja alles verstehen. Aber wahrscheinlich scheint es für meinen Körper stressiger zu sein auf ein Buch umzusteigen, als sich vor ne flimmernde Kiste zu setzen. Oder kann mir jemand dafür eine logische Erklärung geben?

Wenns soweit ist, kann ich nicht viel mehr machen, als Buch weglegen, hinlegen und warten bis sich das Flimmern aus meinem Sehfeld verabschiedet hat. Da ich eher selten auch Kopfschmerzen dazu habe, kann ich danach auch normal weitermachen. Dennoch nervt es mich und irgendwie mach ich mir auch immer wieder Sorgen, dass irgendwelche Folgeschädigungen entstehen könnten. Laut Wikipedia ist das aber wohl nicht der Fall…das ist schonmal beruhigend. Trotzdem würd ich gern ganz drauf verzichten.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Mein Leben und ich

4 Antworten zu “Meine Aura

  1. Vio

    Is ja en Ding – ich hab das auch manchmal, aber eigentlich immer ohne Kopfschmerzen. Aber wenn ich das hab, ist mir irgendwie unwohl und hinlegen und abwarten, bis es wieder weggeht, kann ich auch nicht immer.:-/
    Hat (bei mir zumindest) aber auch nicht wirklich was mit Bücher lesen zu tun (das wär für mich als reine Leseratte eher kontraproduktiv :P), beim Bücher lesen hatte ich das noch nie. *grübel*
    Ich krieg das meistens am PC (auf Arbeit), hatte es aber auch schon einfach so während der Hausarbeit, etc. – was ein Glück gehts ja relativ „schnell“ wieder weg…
    Und ich denke wirklich, es kommt vom Streß (ich sag immer Augenmigräne dazu -.-).

  2. maria

    dak wikipedia hab ich gelernt dass eine migräne mit aura eine „klassische migräne“ ist.

    früher hatte es bei mir ja auch nichts mit bücher lesen zu tun, eher mit dem wetter und wenn ich zu wenig getrunken habe…aber in letzter zeit kommt es eben häufer vor wenn ich auf schwarze buchstaben auf weißen grund schau😦 es is blöd, aber es is eben auch ein grund, warum ich in letzter zeit weniger gelesen hab

  3. Nein, daraus entstehen wirklich keine Folgeschäden! Ich hab die Aura im Sprachzentrum gehabt. Ich konnte dann nur kurze Worte (allerhöchstens 3 Buchstaben) rauskriegen. Als mein GöGa es das erste Mal mitbekommen hat, wäre er beinah tot umgefallen, weil er dachte ich hätte einen Schlaganfall.
    Nach der Geburt von Finn war die Migräne zwar nicht weg, aber die Aura ist seit über sieben Jahre nicht wieder gekommen. Aber damit will ich dir natürlich nichts sagen….😉

  4. maria

    sprachstörungen hatte ich bisher (zum glück) erst einmal. und das in der schule. ich weiß noch dass ich mit einer freundin ins sekretariat gegangen bin, damit die bei mir zu hause anrufen, damit ich abgeholt werden kann. da sollte ich meine telefonnummer durchgeben (die ich eigentlich auswendig konnte).
    ich hab dann da ne nummer angegeben. meine freundin guckt mich komisch an und hat dann die richtige nummer angegeben. ich hab gar nich gemerkt, dass ich da totalen schwachsinn von mir gegeben hab. also eigentlich ne andre sprachstörung als du sie beschreibst…

    also ein kind kriegen, ja? mist…das klappt grad nich so gut. über andere tipps wär ich dann doch dankbarer😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s