9/11

Fast genau 10 Jahre ist das jetzt wirklich schon her und ich bekomme immer noch eine Gänsehaut wenn ich die Bilder sehe, sitze kopfschütteln vorm TV und immer wieder wirkt es wie aus einem Hollywood-Katastrophenfilm.

Vor 10 Jahren war ich 13. Im Englischunterricht haben wir gerade über die Großstädte Amerikas geredet.

Ich weiß noch, dass ich abends nach Hause kam und mich gemütlich vor den Fernseher setzen wollte. Da hatte ich noch keine Ahnung, weil ich den Tag mit Freunden draußen verbracht habe. Mir schlugen natürlich direkt die Bilder entgegen, auf allen Sendern wurde darüber berichtet. Meine Schwester saß grad am Tisch und hat Hausaufgaben gemacht. Sie meinte dann leicht genervt „Das kommt schon die ganze Zeit, ich hab den Fernseher extra ausgemacht“… und ich konnte es nicht fassen. „Das ist New York… das ist das World Trade Center!“ Ich hab einfach nur geschockt, mit offenem Mund dagegessen und versucht zu verstehen was Peter Kloeppel da erzählt.

Der Unterricht am nächsten Tag fiel flach, in allen Stunden haben wir über diese Ereignisse geredet. Aber ich glaube egal wie oft man die Bilder sieht, wie oft man darüber spricht, es wirkt immer unglaublich. Und da will ich noch nicht über die ganzen Verschwörungen nachdenken…

Wo wart ihr, als ihr von diesen Angriffen gehört habt?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s